Digitale Wirtschaft

© gopixa – stock.adobe.com

Die Megatrends der Digitalisierung und Dekarbonisierung bestimmen die Entwicklung der Stadt Hamm. Aus technischen Möglichkeiten wirtschaftliche und soziale Innovationen und eine neue Dynamik – auch oder gerade nach der Corona-Pandemie – zu entwickeln, ist die Leitlinie der regionalwirtschaftlichen Strategie der Stadt Hamm.

Arbeitswelt und Wirtschaft werden durch die digitale Transformation massiv verändert. Die Corona-Pandemie hat diesen Prozess beschleunigt. Insbesondere für die kleinen und mittleren Unternehmen stellt die digitale Transformation eine große Chance und zugleich Herausforderung dar. Die fortschreitende Digitalisierung führt zu einer Veränderung von Prozessen und Strukturen auf allen Ebenen der unternehmerischen Wertschöpfungskette. Sie erfordert mitunter gänzlich neue Produkte und Dienstleistungen und eröffnet damit die Chance für Startups mit neuen innovativen Geschäftsmodellen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sind angehalten, den digitalen Wandel aktiv zu gestalten, um ihre Marktposition zu stärken und dauerhaft zu sichern.

Die Wirtschaftsförderung Hamm und die zukünftige Impulsagentur orientiert ihr Leistungsangebot an den Bedarfen der Unternehmen in Hamm. Folglich steht auch der digitale Wandel bei allen Beratungs- und Serviceleistungen in einem besonderen Fokus. Im Rahmen von Veranstaltungen, Workshops und weiteren Aktionen werden Unternehmen für Digitalisierungsthemen sensibilisiert. Im Anschluss werden, beispielsweise im Rahmen der Innovationsberatung, konkrete Hilfestellungen für die Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben im Unternehmen gegeben. Dabei berät die Wirtschaftsförderung auch zu passgenauen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Die sich beschleunigenden Veränderungsprozesse der Arbeitswelt, insbesondere durch die Digitalisierung, führen zu höheren Anforderungen, die durch regelmäßige und hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen begleitet werden müssen. Die Beschäftigten dürfen dabei nicht mit einmal geschaffenen Angeboten alleingelassen werden. Berufsberatungsangebote für Erwerbstätige, wie sie beispielsweise von der Arbeitsagentur Hamm angeboten werden, sollen Vorbild für weitere Maßnahmen sein. Ein gutes Beispiel im Raum der öffentlichen Verwaltung sind hierfür die Digitallotsen, die ihr Kollegium für Innovationen und Modernisierungen „mitnehmen“ und begeistern können.

Innovationszentrum Hamm

Innovations-
zentrum Hamm

Transformation gelingt nur über Innovationsförderung: Mit dem Innovationszentrum Hamm entsteht an der Marker Allee ein räumlicher Kristallisationspunkt für den digitalen Wandel in Hamm. Diesen bespielt das Innovationszentrum gemeinsam mit den Hammer Hochschulen und dem Fraunhofer Anwendungszentrum SYMILA. Das Anwendungszentrum entwickelt Systeme für mobile Dienste und moderne intelligente Lebens- und Arbeitswelten.

Projekt NEWS